Einfache Einbindung der Voltech Transformatoren-Testsysteme

Die Testsysteme von VOLTECH bieten Ihnen unter anderem die Möglichkeit, Ihre Produktion zu automatisieren bzw. die Testsysteme in vorhandene Produktionen zu integrieren.
Im folgenden Video sehen Sie beispielhaft bei einem uns befreundeten Unternehmen die Einbindung des AT3600 in der Produktion zur Qualitätssicherung des fertigen Produktes.

Es gibt auch Kunden, welche sich Teststationen gebaut haben, wo auf der einen Seite Ihre Bauteile über ein Band hineingefahren werden – und auf der anderen Seite die Bauteile in Blisterpackungen zum Warenausgang gefahren werden.

Beispiele Einbindung des AT3600

Das ist möglich, da die Testsysteme auch über einen „REMOTE“ Anschluss verfügen.
Das "Remote-Port" stellt die Ein-Ausgänge "Pass"; "Fail"; "Busy"; "Start"; "Stopp" zur Verfügung. Dieser 9-pol. SUB–MIN D beinhaltet somit alle notwendigen Ein – und Ausgänge um mit Hilfe einer „SPS-Steuerung“ einen Prüf – oder Fertigungsprozess zu automatisieren. Dabei werden die Messergebnisse automatisch gespeichert und können mittel Software statistisch ausgewertet werden.

 

Illustration  Produktionsverlauf

Für unseren Messeauftritt in Berlin auf der „COIL-WINDING“ haben wir uns schon vor Jahren ein FUNKTIONSTÜCHTIGES Modell gebaut.

In diesem Modell ist ebenfalls eine kleine SPS-Steuerung eingebaut. Mit Hilfe dieser Steuerung wird das gesamte Handling / Ablauf gesteuert.
Auch hier werder den die Prüflinge / Bauteile zugeführt, sie werden Vereinzelt und zur Prüfstation transportiert. Nach erfolgter Prüfung werden die Bauteile nach "GUT" / "SCHLECHT" sortiert – und auf verschiedene Bänder geschoben.

Messemodell

 

Transformatorenprüfgerät KUST Messgeräte GmbH Voltech DIN ISO 2859-1 ATi automatische Testsysteme Trafoprüfgerät DIN 4000-70 Trafoprüfsystem Induktivitäten Spulenprüfgerät DIN EN ISO 9001 Spulenprüfsystem Gleichstromquelle AT3600-Adapter DIN EN 13602 individueller Adapterbau SMD AT3600 DIN 41300-1 Wickelgüter Transformatorenentwicklung Trafotester DIN EN 50191 Testsysteme Sicherheitstester Stoßspannungstester DIN EN 60044 ATi-Adapter Streuinduktivität Impedanzmessgerät DIN EN 60317 Induktivitätsmesssystem Kust-Wetzlar DC1000 DC Bias Unit DIN EN 60424 Herstellung von Messgerätzubehör Herstellung von Adaptern Vertrieb-Messgerät DIN IEC 60740 Qualitätskontrolle Wickelgüter Drosselprüfgerät LCR-Messbrücke DIN EN 60851 Drossel Vorschaltdrossel Prüfsysteme DIN EN 60938 Speicherdrossel Entstördrossel Luftdrossel DIN EN 61010 Transduktordrossel Ringkerndrossel Stabkerndrossel DIN EN 61180 Vertrieb-Messsyteme 4-Leiter-Messung Durchschlagfestigkeit DIN EN 61558 Isolationsfestigkeit Transformatorenprüfsystem Anlegekontrolle DIN EN 61800-1 elektrische Materialprüfung Isolationswiderstandstest Vertrieb Messtechnik Hochspannungstester DIN EN 62041 Niederspannungstester 4-Leiter-Messtechnik Isolationswiderstandsprüfgerät Leerlaufspannung DIN EN 62211 Übersetzungsverhältnis Leerlaufstrom Verlustleistung DIN EN 129200 Übertragungsverhältnis Wickelsinn Bias-Strom SN 29500ß-1 Eingangsdämpfung Gütemessung Ausgangsdämpfung VDE 0570 Verlustfaktor Spannungsfestigkeit Stromkompensierte Drossel VDE 0160 Signalleitungsdrossel Hochstromdrossel SNT Trafos VDE 0550 Flyback Trafos SMT Induktivitäten UKW Drossel Flyback Übertrager VDE 0432 Analyse-Software Auswerte-Software Fernbedienung VDE 0411 Datenauswertung Ergebnisanalyse Result-Analysis VDE 0565 Messdatenauswertung Statistik Software automatische Fertigung VDE 0414 Fertigungslinien VDE 0104 automatische Prüfeinrichtung

KUST Messgeräte GmbH · Friedenstraße 26 · D-35578 Wetzlar · Fon +49 (0) 64 41 / 44 71 22 3 · Fax +49 (0) 64 41 / 44 71 22 5 · E-Mail: info(at)kust.de